Kontakt ButtonTelefon Button

Energieeinsparverordnung - EnEV


Für Bestandsgebäude bis 31.12. 2006.
Seit dem 1. Mai 2014 ist die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft. Die Anforderungen der EnEV richten sich an Neubauten sowie an zu sanierende Bestandgebäude.

Nähere Infos bzw. den aktuellen Verordnungstext erhalten Sie unter:

http://www.enev-online.org/enev_2009_volltext/index.htm

Erneuerbare Energien Wärme-Gesetz

Den Text des Gesetzes erhalten Sie unter:

http://www.bmu.de/files/pdfs/allgemein/application/pdf/ee_waermegesetz_fragen.pdf


Auf einen Blick:

Geltungsbereich

  • Neubauten seit 01.04.2008
  • Bestandsgebäude ab dem 01.01.2010, wenn die Heizungsanlage ausgetauscht wird

 Die Pflichtanteile können erreicht werden durch Einsatz von Biomasse, Solarthermie oder einer Wärmepumpe.

 Ersatzweise Erfüllung

  • Unterschreitung der EnEV um mind. 30 %
  • Nutzung von Kraft-Wärme-Kopplung
  • Anschluss an Wärmenetz, das mit Kraft-Wärme-Kopplung oder erneuerbaren Energien betrieben wird
  • Ersatzmaßnahmen abhängig vom Alter der Gebäude verschiedene energetische Verbesserungsmaßnahmen 

Ausnahmen

  • entgegenstehende öffentlich-rechtliche Vorschriften
  • technische unmöglich, Pflichtanteil kann nicht genau erfüllt werden
  • unbillige Härte
  • Einsatz erneuerbarer Energien bereits vor Inkrafttreten des Gesetzes

Kontakt

Energieberater Dipl. Ing (FH) Eugen SteicheleJetzt anrufen unter:

Telefon:
07563-913554

Dipl.-Ing. (FH) Eugen Steichele

Schreiben Sie uns per E-Mail

Gebäudecheck

für Ihr Ein- und Zweifamilienhaus vom Fachmann

Unser Spezial-Angebot:
  499,- Euro
(inkl. MwSt.)

                                                                                                                                                                               » hier geht es zum Leistungumfang 

 

Thermografie

für Ihr Ein- und Zweifamilienhaus vom Fachmann

Unser Spezial-Angebot:
  499,- Euro
(inkl. MwSt.)

                                                                                                                                                                               » hier geht es zum Leistungumfang